Abo Commerce: Ein neuer Shopping-Trend

Das Einkaufsverhalten zahlreicher Haushalte hat sich aufgrund des Internets grundlegend verändert. Man denke nur an die heute Bedeutung von Onlineauktionen: Viele Personen begeben sich zunächst bei Ebay auf die Suche – ganz in der Hoffnung, dort ein günstiges Schnäppchen zu machen. Aber auch Versandhändler wie Amazon und Co können nicht klagen. Bisher konnten sie von Jahr zu Jahr satte Umsatzsteigerungen verbuchen.

Onlineshopping und Auktionen sind aber keinesfalls die einzigen Trends, die uns das Internet beschert hat. Ein weiterer Shopping-Trend, ist das so genannte Abo Commerce. Ursprünglich stammt dieser Trend aus den USA, doch mittlerweile erfreut er sich auch in Deutschland einer großen Beliebtheit.

So funktioniert Abo Commerce

Das Abo Commerce Prinzip könnte simpler kaum sein. Es sieht vor, dass Produkte im Rahmen von Abonnements gekauft werden. Typischerweise werden die Teilnehmer einmal pro Monat auf dem Postweg mit neuen Produkten versorgt. Für ihre Pakete entrichten sie jeweils Festpreise.

Mittlerweile werden die unterschiedlichsten Produkte auf diesem Weg vertrieben. Das Spektrum ist breit gefächert, es beginnt bei Kosmetikprodukten, reicht über Bekleidung und endet schließlich bei Lebensmitteln. Doch trotz der teilweise sehr verschiedenen Inhalte haben die einzelnen Boxen allesamt eine Sache gemeinsam: Die Empfänger wissen nicht, was sie letztlich erwartet.

Jeden Monat werden neue Produkte verschickt. Es kann sein, dass diese gut ankommen, einige gefallen hingegen nicht. Dass die Empfänger trotz dieser Ungewissheit am Ball bleiben, liegt an den vergleichsweise geringen Kosten. Im Hinblick auf den Preis gelten die Boxen als günstig, ein Einzelkauf der Produkte im Laden wäre in den meisten Fällen sehr viel kostspieliger. Die günstigen Preise sind deshalb möglich, da viele Produkte erst ganz frisch auf den Markt gekommen sind und die Hersteller schlichtweg Werbung machen wollen.

Neue Produkte sind der eigentliche Reiz

Genau dies ist letztlich auch der Reiz für viele Teilnehmer: Sie möchten sich jeden Monat aufs Neue überraschen lassen. Dank der niedrigen Kosten gehen sie kein hohes Risiko ein und zugleich erhalten sie die Möglichkeit, fortlaufend neue Produkte zu entdecken und diese auch gleichzeitig auszuprobieren.

Übersicht der Abo Commerce Boxen

Die folgende Übersicht informiert darüber, welche einzelnen Boxen derzeit in Deutschland verfügbar sind.
Brandnooz Box (Lebensmittel)
Degustabox (Lebensmittel)
DM Lieblinge (Drogerieartikel)
Douglas-Box-of-Beauty (Kosmetik / Parfum)
Glossy Box (Kosmetik / Parfum)
Hello Fresh (Lebensmittel)
Mamibox (rund um die Schwangerschaft)
Oh Saft! (Getränke)
Pink Box (Kosmetik / Parfum)
Wummelkiste (Spielen und Basteln)

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s